Kleiner Stupser – grosse Wirkung

Datum nach Absprache (Inhouse-Seminar)

in Ihrem Betrieb

Die Grundidee von Nudging (zu Deutsch: «anstupsen») besteht darin, den Gast zu einer bestimmten Entscheidung zu motivieren, ohne dass er es bewusst wahrnimmt. Dabei hat er zwar stets die freie Wahl, denn eine weniger ideale Variante ist jederzeit verfügbar – sie ist jedoch nur durch einen Umweg oder eine zusätzliche Handlung zu erreichen.

In der Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie kommt Nudging trotz seines riesigen Potenzials bisher kaum zum Einsatz. Dabei liessen sich mit einfachen Kniffs und Handgriffen zum Beispiel gesunde Ernährung fördern oder Food Waste reduzieren.

Dieses Inhouse-Seminar vermittelt die Grundlagen von Nudging sowie wirkungsvolle, aber einfach umzusetzende und weitgehend kostenneutrale Massnahmen zum «Anstupsen».

Leitung
Prof. Dr. Christine Brombach, Dozentin Ernährung, Forschungsgruppe Lebensmittel-Sensorik des Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation IGLI, ZHAW
Dr. Melanie Loessner, Ernährungswissenschafterin, Lebensmittelmikrobiologin, vitamintexte
Andrea Meppiel, dipl. Ernährungsberaterin HF SVDE, mühlemann nutrition

Kosten
sFr. 3'300.00 (zzgl. MwSt.) für SVG-Mitglieder
sFr. 4'000.00 (zzgl. MwSt.) für Nichtmitglieder

Die Preise verstehen sich je Gruppe à max. 24 Personen und inkl. Vorbesprechung mit der Seminarleitung. Allfällige Reise- und Übernachtungsspesen sowie Material- und Warenkosten sind nicht enthalten.

Richtet sich an folgende Hierarchiestufe/-n:
Basis, Fachkraft, Kader

Anmelden
Weitere Termine