Motzer & Co.

Datum nach Absprache (Inhouse-Seminar)

in Ihrem Betrieb

Reklamationen mag keiner. Doch mit dem richtigen Reklamationshandling sorgen Sie dafür, dass der unzufriedene Gast Sie wieder mag.

Als erstes gilt es, den Hintergrund und die Bedeutung der Reklamation zu verstehen. Zudem sollte schnell herausgefunden werden, mit welchem der vier «Motzer-Typen» man es zu tun hat. So kann mit den richtigen Worten reagiert und die Reklamation im besten Fall gleich im Keim erstickt werden.

Wichtig dabei: Eine positive, floskelfreie und lösungsorientierte Sprache. Und: Die Sach- und die Gefühlsebene bewusst wahrnehmen.

Mit Rollenspielen lassen sich knifflige Situationen aus dem Arbeitsalltag ausgiebig üben. Die Seminarteilnehmer gewinnen so zusätzliche Sicherheit im Umgang mit Reklamationen.

Leitung
Andrea Lüthi oder Katrin Peter, Trainerinnen NeumannZanetti & Partner

Kosten
sFr. 3'300.00 (zzgl. MwSt.) für SVG-Mitglieder
sFr. 4'000.00 (zzgl. MwSt.) für Nichtmitglieder

Die Preise verstehen sich je Gruppe à max. 15 Personen und inkl. Vorbesprechung mit der Seminarleitung. Allfällige Reise- und Übernachtungsspesen sowie Material- und Warenkosten sind nicht enthalten.

Richtet sich an folgende Hierarchiestufe/-n:
Basis, Fachkraft, Kader

Anmelden
Weitere Termine